Passwort vergessen?

Fragen & Antworten

Rund ums Abo


Wie viele Videos kann ich schauen?

Als Mitglied kannst Du jederzeit alle Einsteigervideos, Specials und alle Filme des Jahreskurses anschauen.


Wie kündige ich mein Abo?

Dein Abo verlängert sich automatisch um seine Laufzeit, wenn es nicht vor Ablauf der jeweiligen Vertragslaufzeit mit einer Frist von 10 Tagen von Dir gekündigt wird.

Unter "mein Konto" – wenn du eingeloggt bist – findest Du alles Weitere dazu.


Ich bekomme keine Bestätigungsmail. Woran kann es liegen?

Bitte prüfe, ob sich vielleicht einen Tippfehler in Deiner Mailadresse eingeschlichen hat. Oder schaue in Deinem Spam-Ordner nach, ob Du dort die Bestätigungsmail dort findest. Wenn nichts davon zutrifft, dann schreibe uns.


Möchtest Du Yoga-Haus online verschenken?

Du hast die Möglichkeit, Dir direkt einen Gutscheincode zu holen. Diesen könntest Du Dir dann z.B. ausdrucken, ausschneiden und dann auf eine schöne Karte kleben. So hast Du innerhalb von vielleicht 5 Minuten ein tolles Geschenk.


Möchtest du aber nicht basteln, gibt es hier die Lösung: Wir haben eine schöne Karte mit den entsprechenden Codes zum Verkauf.
Yoga-Haus online Gutschein

Hierzu brauchst Du/wir aber etwas mehr Zeit. Du kannst uns eine Mail schreiben, dass Du eine entsprechende Karte kaufen möchtest. Ich gebe Dir dann die Kontodaten, damit Du überweisen kannst. Ist das Geld eingetroffen, verschicke ich umgehend entsprechende Karte. Insgesamt brauchen wir vielleicht 3-5 Tage.


Was bedeutet "10 Tage gratis testen"?

Du bekommst bei der erstmaligen Registrierung 10 Tage zusätzlich zu Deinem Abo. Erst nach Ablauf des Test-Zeitraums beginnt Dein kostenpflichtiges Abo. Bis dahin kannst Du jederzeit unter "Mein Konto" das Abo wieder beenden, ohne dass Dir kosten entstehen.


Möchtest Du nicht über das Netz bezahlen?

Yoga-Haus online Gutschein

Wir haben Karten mit den entsprechend der Laufzeiten als Gutscheincodes zum Verkauf. Du kannst uns eine Mail schreiben, dass Du eine entsprechende Karte kaufen möchtest. Ich gebe Dir dann die Kontodaten, damit Du überweisen kannst. Ist das Geld eingetroffen, verschicke ich umgehend gekaufte Karte.

Der einzige Nachteil hier ist, dass wir vielleicht 3-5 Tage für diese Abwicklung brauchen.


Rund um das Yoga-Haus


Welchen Yoga-Stil üben wir hier?

Wir üben mit Dir Iyengar-Yoga. Iyengar-Yoga ist eine Yogarichtung,die von B.K.S. Iyengar entwickelt wurde. Iyengar zählte zu den überragenden Gestalten des Yoga, die unser Jahrhundert hervorgebracht hat. Über 60 Jahre ununterbrochener intensivster Yogapraxis und Lehrerfahrung führten ihn zu weltweiter Anerkennung als Yogameister.

Seit 1954 hat er regelmäßig den Westen bereist, es stellte sich relativ rasch eine enorme Breitenwirkung ein. Heute gibt es neben dem Ramamani Iyengar Memorial Yoga Institute in Pune (Indien) zahlreiche Iyengar-Yoga-Institute und -Zentren in allen Erdteilen. Herr Iyengar wurde 1918 geboren und verstarb 2014. Er war Schüler von Sri T. Krishnamacharya. B.K.S. Iyengar entdeckte, wie subtile Bewegungen eine Haltung nicht nur vervollständigen, sondern ihr eine neue Qualität und Dimension erschließen.

Das genaue, detaillierte Arbeiten am Körper verleiht dem Üben eine innere Dynamik, durch die jede Haltung zu einem den ganzen Menschen erfassenden Geschehen werden kann. Dies wirkt auf den Menschen verjüngend und heilend. Gerade bei Menschen mit Erkankungen oder Behinderungen hat B.K.S. Iyengar in vielen Fällen beachtliche Erfolge in den berühmten "Medical Classes" in seinem Institut erzielt. Für die eigene Praxis und den Unterricht hat B.K.S. Iyengar den Wert von Übungs-Hilfsmitteln erkannt. So werden Gürtel, Holzklötze, Stühle, feste Kissen, Gewichte, von der Wand oder der Decke hängende Seile oder eigens gefertigte Bänke u.v.a.m. eingesetzt, um bei der Ausführung der Haltungen zu helfen. Übenden mit weniger Erfahrung oder Kondition wird ein längeres Verweilen in einer Yogahaltung ermöglicht - eine tiefere, gezieltere Wirkung tritt ein.

Quelle: Iyengar-Yoga Vereinigung Deutschland e.V.


Ersetzt das Online-Yoga-Studio ein Yoga-Studio vor Ort?

Auf keinen Fall – eine wichtige Säule des Iyengar-Yogas ist die Korrektur an den einzelnen Yoga-Schülern. Eine Korrektur ist online nicht möglich. Die Anweisungen sind zwar recht präzise und wirken korrigierend, dennoch ist es immer sinnvoll, einen örtlichen Yoga-Lehrer auf Deine Ausrichtung in den Haltungen von Zeit zu Zeit schauen zu lassen.


Wie finde ich ein gutes Yoga-Studio?

Probiere verschiedene Yoga-Lehrer aus. Prüfe, ob der Lehrer vor Ort Dich korrigiert, Dir präzise Anweisungen gibt, Haltungen selbst demonstriert und Dir Varianten einer Haltung, die Dir schwerfällt, anbietet.


Alles zu den Videos


Sollte ich alle Anfängervideos durchüben?

Wenn Du noch keinerlei Berührung mit Iyengar-Yoga hattest solltest Du auf jeden Fall die Anfängervideos üben. Das Beste wäre sogar, wenn Du die Stunden über einen längeren Zeitraum üben würdest. Wenn Du dann viele Anweisungen umsetzen kannst und Dich sicher fühlst, dann übe die Wochenfilme des Jahreskurses. Optimal wäre auch, wenn Du Stunden eines örtlichen Iyengar-Yoga-Lehrer besuchen könntest, um Dich persönlich korrigiert zu lassen. Die Korrektur ist ein wichtiger Bestandteil des Iyengar-Yogas, der hier leider nicht geleistet werden kann.


Warum gibt es jede Woche einen Film?

Ein Überangebot an Videos kann dazu führen, dass man zu viel Zeit zum Wählen des Übungsfilmes braucht und zu wenig Zeit zum Üben hat. Außerdem verleitet es dazu, immer den „Lieblingsfilm mit den Lieblingshaltungen“ zu üben und man entwickelt sich nicht weiter. Ein weiterer Grund ist, dass Du hier die Chance hast, das Wochenvideo zu wiederholen. Mit Wiederholungen kannst Du Deine Yoga-Praxis intensivieren und der Erfolg stellt sich gewiss ein.


Warum gibt es die Yoga-Videos in drei unterschiedlichen Längen?

Es gibt eine gekürzte Version des 1-stündigen Grundfilmes. Das ist der "S" Yoga-Film. Dann gibt es den Grundfilm – der "M" Yoga-Film. Die lange Version "L" ist für fortgeschrittene Yoga-Übende geeignet. Hier hast Du den Grundfilm, der mit schwierigeren Haltungen und/oder zusätzlich mit Umkehrhaltungen wie Handstand und Kopfstand auf 70-90 Minuten kommt.


Gibt es auch Filme extra für fortgeschritten Übende?

Der L-Film ist nicht nur länger, sondern hier werden die Umkehrhaltungen geübt und es gibt oft auch eine Weiterführung der Yoga-Haltungen aus dem M-Film. Somit ist dieser Film für unsere Fortgeschrittenen.


Wie kann ich das Yoga-Video im Vollbildmodus anschauen?

Das ist ganz einfach. Das Video hat im unteren Bereich eine Steuerungsleiste. Klicke ganz rechts auf das Symbol mit den vier kleinen Pfeilen ( ), um zwischen Voll-Bild und Normal-Ansicht zu wechseln.


Welche Hard-/Software brauche ich zum Streamen der Yoga-Videos?

Du brauchst eigentlich nur einen Internetzugang, sowie einen Browser, um die Website aufzurufen. Unsere Yoga-Videos laufen auf Rechner, Tablets und Smartphones der neueren Generation natürlich einwandfrei. Ältere Generationen können je nach Arbeitsleistung der Geräte unter Umständen Probleme bekommen.

Sollte Deine Internet-Leitung zu langsam sein, um z.B. das Yoga-Video in HD und Vollbildschirm zu schauen, kannst Du das Video auch zwischenspeichern lassen. Drücke einfach auf Pause und warte, bis sich der Balken am unteren Rand geladen hat.


Welche Browser werden unterstützt?

Wir unterstützen Chrome, Safari, Firefox, Opera und Internet Explorer. Bitte vergewissere dich, dass du die aktuellste Version des Browsers benutzt, damit alles bestens funktioniert!

Hier findest du die neuesten Browserversionen:


Alles zu den Yoga-Stunden


Welches Equipment brauche ich?

Bitte besorge Dir aber eine rutschfeste Matte. Die anderen Hilfsmittel kannst Du wie folgt ersetzen:

Hilfsmittel: Yoga-Stühle.

Yoga-Stuhl

alternativ Dein Küchenstuhl
Hilfsmittel: Yoga-Klötze, Korkklötze

Yoga-Klotz

alternativ ein Pfund Kaffee oder eine stabile Tupperbox
Hilfsmittel: Yoga-Platten, geeignet für Sitzhaltungen und dem Schulterstand.

Yoga-Platten

alternativ ersetzbar durch eine Decke oder ein Handtuch
Hilfsmittel: Yoga-Decke.

Yoga-Decke

alternativ ein Badetuch
Hilfsmittel: Yoga-Polster, Bolster.

Yoga-Polsterrolle

alternativ rolle eine Decke oder 1 oder 2 feste Badetücher fest zusammen
Hilfsmittel: Yoga-Gurte.

Yoga-Gurt

alternativ benutze einen Stoffgürtel oder Deinen Bademantelgürtel

Wenn Du Dir die Yoga-Hilfsmittel zulegen möchtest, besuche einfach: Yogavielfalt


Werde ich alle Anweisungen sofort umsetzen können?

Du wirst viele Anweisungen hören und je nach Übungsstand umsetzen können. Es kann einige Anweisungen geben, die Du nicht verstehst oder umsetzen kannst. Beachte diese dann nicht und setze die Anweisungen um, die Du verstehst.


Sollte ich mich immer zwingend an die Reihenfolge der Übungen halten?

Übe die Reihenfolge, wie angegeben, da es sich immer um einen bestimmten Stundenaufbau handelt. Widerstehe dem Drang, eine für Dich schwierige Haltung auszulassen. Wenn Du eine Haltung nicht machen kannst, dann übe die vorherige Haltung erneut oder überspringe diese Haltung.


Kann ich einfach loslegen? Muss ich gesund und fit sein?

Wenn Du gesund und fit bist lege sofort los. Ganz viel Spaß mit unseren Videos. Wenn Du Dir über Deine Gesundheit nicht sicher bist, kläre das Üben mit unseren Videos mit Deinem Arzt. Du übst hier auf eigene Gefahr. Die Fitness entwickelt und steigert sich mit dem regelmäßigen Üben mit unseren Videos. Lese weiter über Deine Atmung in den Haltungen.


Gibt es Hinweise zur Atmung in den Haltungen?

Während des Übens achte immer auf Deine Atmung. Die Atmung sollte ruhig fließen können. Wenn Du merkst, dass Du die Atmung anhältst oder presst, komm aus der Haltung vorzeitig heraus und geh in die Startposition zurück. Steige erst wieder ein, wenn Dein Atemrhythmus wieder ruhig fließt. Bleibe immer in Deiner Konzentration, verbunden mit Deiner Atmung auch während der Erholungsphasen.


Was mache ich, wenn eine Haltung schmerzt?

Haltungen können schmerzen. Es darf sich aber nur um Dehnungsschmerz handeln. Bei stechenden Schmerzen geh immer aus der Haltung in die Grundposition zurück. Kläre ggf. die Schmerzen mit Deinem Arzt ab.


Darf ich alles üben während der Menstruation?

Übe während dieser Zeit keine extremen Drehhaltungen und Rückbeugen. Umkehrhaltungen sind tabu. Wir haben ein Special gedreht, das Du während Deiner Menstruation wunderbar üben kannst.


Darf ich während einer Schwangerschaft mit den Filmen üben?

In den ersten 12 Wochen empfehlen wir, kein Yoga üben. Um mit diesen Filmen üben zu können, müsste Du wissen, welche Haltungen Du weglassen solltest oder modifiziert müsstest. Somit wären die Filme während der Schwangerschaft nur etwas für „Yoga-Profis“ . Du kannst die Menstruationssequenz gerne ab der 13. Woche üben. Bestimmt werden wir in Zukunft auch eine Rubrik Schwangerschaft bringen. Dazu können wir aber noch keine Aussagen treffen, wann das sein könnte.


Sollte ich zu Hause jetzt ausschließlich mit den Videos üben?

Die Filme leiten Dich an. Und das ist eine große Hilfe, um eine Übungspraxis zu Hause zu entwickeln. Wenn Du mit den Haltungen vertraut bist, und Du Dir von innen heraus selbst Anweisungen geben kannst, dann übe immer wieder ohne die Videos. So bietet Dir Dein Üben eine Innenschau. Du hast Gelegenheit Dich von außen nach innen zurückzuziehen und konzentriert zu üben. Übe die Meditation in Aktion – in den Yoga-Haltungen.


Wiederholen sich die Stunden?

Wir haben ein Monatsthema und jeweils Wochenthemen über das Jahr. Das ist ein Jahreskurs mit je ca. 53 30min, 60min und 90min Filmen. Dieser Kurs beginnt immer wieder zum Januar. Du kannst im Januar einsteigen bzw. mit dem Film Nr. 1, wenn es nicht der Januar ist und jede Woche einen der Filme üben. Die Filme bauen im Jahreskurs aufeinander auf.

Weitere Fragen?

Hast Du hier keine passende Antwort gefunden?

Schreib uns einfach und schildere Dein Anliegen:

Kontakt